Lesungen – Konzerte – Vorträge

  • Sonntag 11. Juni  2017 um 15:00 Uhr
    Lesung   „Rainer Maria Rilke“

Unter dem Titel „Literatur für Liebhaber“ stellen Marion und Markus von Hagen einen der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache vor: Rainer Maria Rilke.
Sie erzählen aus seinem bewegten Leben, das ihn immer wieder den Wohnort wechseln ließ. So war er lange Zeit Teil der Künstlerszene von München, lebte in der Künstlerkolonie Worpswede und in Paris, wo er mit dem berühmten Bildhauer Rodin zusammenarbeitete. Rilke schuf in dieser Zeit viele Gedichte, von denen bekannte und weniger bekannte vorgetragen werden, darunter auch seine kongenialen Übersetzungen Michelangelos und anderer Dichter, ebenso Auszüge aus seinem dramatischen Werk, seinen Erzählungen und theoretischen Schriften. Dazu gibt es ein Textheft zum Nachlesen.

Markus von Hagen, geboren 1956, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte und arbeitet in Münster als Kabarettist, Rezitator, Regisseur und Autor, sowie in der Erwachsenenbildung. Er widmet sich vor allem dem anspruchsvollen Schauspiel und Kabarett, bei dem Kunst, Literatur und neuerdings auch Religion fundiert thematisiert werden.