PETER TRAUTNER „Englischer Gruß“

Bild

Vernissage Peter Trautner „Englischer Gruß“ am 08.10.2017  11:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

  

 

 

 Vernissage Andreas Amrhein am 27.08.2017

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung Patrick Lemke 02.07.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Parallel zu seinen Arbeiten an der Rathausfassade wird Patrick Lemke nach 2015 zum zweiten mal seine immer wieder fazinierenden imaginären Welten in den Räumen des Kunstvereins präsentieren. Freunde der großformatigen Bilder werden hier voll auf ihre Kosten komme. Aber auch kleine und beschauliche Formate werden zu bewundern sein.

Öffnungszeiten: Sonntags 11:00 bis 15:00 Uhr

Danke Patrick, es war wunderbar !!!

 

 

 

Bilder von der Vernissage Patrick Lemke                                                       02.07.2015

 

 

 

 

 

Iris Burghout „Naturalia“   nur noch bis zum 25. Juni 2017.

Die dritte Ausstellung zeigt Bilder und Installationen von Iris Burghout. Sie stellt ihre Gemälde, über den Wachstum und Verfall in der Natur, mit liebevoller Aufmerksamkeit her.

Die Ausstellung wurde am Sonntag, 14. Mai 2017 um 11 Uhr in Anwesenheit der Künstlerin offiziell eröffnet und läuft dann bis zum 25. Juni 2017.

 

 

 

Öffnungszeiten: Sonntags 11:00 bis 15:00 Uhr

Zu den Fröndenberger Blumenkunsttagen vom 25.05. – 28.05.2017                                 von 11:00 bis 15:00 Uhr Sonderöffnungszeiten

 

 

 

 

 

Mit Werken von Iris Burghout aus Apeldoorn (Niederlande) eröffnet der Kunstverein Fröndenberg seine dritte Ausstellung im neuen Domizil an der Alleestraße 59. Der Kunstverein bleibt damit weiter im Jahresplan, den noch der vor wenigen Wochen überraschend verstorbene Vorsitzende Peter Trautner konzipierte.

Burghouts „Naturalia“ folgen auf die „reine Malerei“ von Bettina Köppeler und die Holz-, Stein-, Grafik- und Bronzearbeiten von Bernd Moenikes.

Iris Burghout stellt die Natur in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. In Zeichnungen, Collagen und Objekten untersucht und interpretiert sie Lebensgeschichten aus der Natur, von Pflanzen und Tieren, sucht Antworten auf Fragen nach der „Essenz des Lebens“.

Peter Trautner schrieb bei der Erstellung des Jahresplans zur Ausstellung „Naturalia“ der niederländischen Künstlerin: „Iris Burghout aus Apeldoorn wird zum ‚Blumen-Kunst-Fest‘ ausstellen, aber nicht unbedingt die erwarteten Motive präsentieren.“

Lesungen – Konzerte – Vorträge

  • Sonntag 11. Juni  2017 um 15:00 Uhr
    Lesung   „Rainer Maria Rilke“

Unter dem Titel „Literatur für Liebhaber“ stellen Marion und Markus von Hagen einen der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache vor: Rainer Maria Rilke.
Sie erzählen aus seinem bewegten Leben, das ihn immer wieder den Wohnort wechseln ließ. So war er lange Zeit Teil der Künstlerszene von München, lebte in der Künstlerkolonie Worpswede und in Paris, wo er mit dem berühmten Bildhauer Rodin zusammenarbeitete. Rilke schuf in dieser Zeit viele Gedichte, von denen bekannte und weniger bekannte vorgetragen werden, darunter auch seine kongenialen Übersetzungen Michelangelos und anderer Dichter, ebenso Auszüge aus seinem dramatischen Werk, seinen Erzählungen und theoretischen Schriften. Dazu gibt es ein Textheft zum Nachlesen.

Markus von Hagen, geboren 1956, studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte und arbeitet in Münster als Kabarettist, Rezitator, Regisseur und Autor, sowie in der Erwachsenenbildung. Er widmet sich vor allem dem anspruchsvollen Schauspiel und Kabarett, bei dem Kunst, Literatur und neuerdings auch Religion fundiert thematisiert werden.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Presseschau

 

WESTFALENPOST zur Vernissage Patrick Lemke am 02.07.2017

HELLWEGER ANZEIGER     zur Vernissage Patrick Lemke am 02.07.2017

 

 

 

HELLWEGER ANZEIGER zur Vernissage von Iris Burghout

März 2017

 

Februar

 

Januar 2017

 

Januar 2017

Kunstverein Fröndenberg
jetzt in bundesweiten Ausstellungsführern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August 2016

HA_30-8-16_MV

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

August 2015

HA_6_8_15-ladenleer

Juli 2015

HA_17_7_2015_VB

 

Juni 2015

HA_3_6_15-GR    HA_GR-gespraech_16062015

Ruhrgebietender

Günter-Rückert-Frö-9  Günter-Rückert-Frö-13

HA_21_5_15-GR


Mai 2015
  facebook-blog-slider

April 2015

HA_15-5-15_JHV   HA_6-5-15_slider

2015_4_4-HA-TTMW_kmplt   2015_4_4-HA-TTMW_2

2015_4_4-HA-TTMW   2015_14_4-HA-TTMW

März 2015

 


HA_fotowoche_21.2.2015   HAseite_kunstladen_3.2.2015

Januar 2015

HA-Lemke_17-1-2015
HA_film-calder_12.2.2015

 

 

 

 Dezember 2014


HA-5-1-2015_schule_9-1-2015
  HAseite_kling-raum_3.2.2015

August 2014

 

stadtspiegelmenden_21082014

WP_KV-Bleibe_31072014_untertitel  WP_KV-Bleibe_31072014_o 

 

Juli 2014

HA_film-richter_23_7_14

Juni 2014

WP-Rellecke_15_7_14

Mai 2014

WP-eule_07062014  wdr-lokalzeit_07062014_niemeier

November 2013
1. Ausstellung des Kunstvereins im Fröndenberger Bahnhof.

HA_14092012

 

Ausstellungen: Programm für 2017

geplante Ausstellungen im Jahre 2017:
 
Bettina Köppeler
reine Malerei
Malerei
12. Februar – 19. März 2017

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Künstlergespräch:  Donnerstag, 2. März, 19 Uhr, Eintritt frei
 
Bernd Moenikes
Skulpturen aus Marmor oder Holz, Bronzen, Steindrucke und Graphik
26. März – 7. Mai 2017
 big-17-krieger
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Iris Burghout aus Apeldoorn wird zum Blumen-Kunst-Fest im Kunstverein florale Muster aus Metall, Installationen und großformatige Malerei ausstellen.
14. Mai – 25. Juni 2017
drama12
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Patrick Lemke mit neuen Gemälden und Arbeiten auf Pappe während er am Wandbild am Rathaus 2 arbeitet. Gute Gelegenheit seinen Stil zu ergründen und vielleicht mal ein Wort mit ihm zu wechseln. 
2. Juli – 20. August 2017
30x42fixierung1996
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Andreas Amrhein
malt und druckt in der Tradition asiatischer Bildwelten – uns bekannte Objekte in befremdliche Situationen.
Ein wenig Comicartig, aber auch mit nicht so sanften Zwischentönen.
27. August – 24. September 2017
Amrhein1
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 

Das Tagesgeschäft ist recherchieren…

Wie sieht denn schon die Praxis in einem Kunstverein aus?

Die Mitgliederversammlung hat einen blauen Faden vorgegeben, den der Vorstand mit Inhalt füllen soll. Unsere Themen sollen Natur, Frauenkunst und Wasser sein.
Wenn wir jetzt zu Besuchen und Besichtigungen fahren, haben wir diese Themen in der Tasche und schauen, was Künstler produzieren.
Und wir planen die nächsten Filmabende, Vorträge oder Besichtigungen.

Und zwischendurch erreichen uns Einladungen von anderen Vereinen, Bewerbungen von Künstlern, Briefe von Finanzamt oder Kulturämtern, eben das, was täglich eintrifft.

Neues Programm…!

Die zweite Ausstellung zeigt Skulpturen und Malerei von Bernd Moenikes

bis zum 07.05.2017   Öffnungszeiten:  Sonntag  11 – 15 Uhr

 

 

 

Die erste Ausstellung zeigt Malerei.

Sonntag, 12. Februar –  Sonntag, 19. März 2017

Bettina Köppeler

zeigt Malerei – Öl auf Leinwand – und darin auch eine Entwicklung, eine Werdung.

Am Anfang war nur eine Vorstellung von Farbe und Material.
Daraus entstanden beispielsweise ein Zyklus zu Orpheus und Eurydike oder Metamorphosen oder Landschaften oder figürliche Objekte, eben ein Werden.

 Hier ein Schwenk in der Ausstellung: